Freie Plätze für die Umschulung zum/zur Konstruktionsmechaniker:in ab dem 24. Oktober

Die Herstellung von Metallkonstruktionen für den Stahl- und Metallbau ist die vorrangige Tätigkeit eines Konstruktionsmechanikers (m/w/d).

Das Einsatzspektrum umfasst Konstruktionen u. a. für Brücken, Hallen, Fahrzeugaufbauten, Schiffbauten und Produktionsmaschinen.

Im Rahmen der Umschulung erlernen unsere Teilnehmenden alle Fähigkeiten und Kompetenzen, die für die Fertigung solcher Bauteile erforderlich sind. Die Umschulung hat einen zeitlichen Umfang von 28 Monaten in Theorie und Praxis für alle Bausteine inklusive der IHK-Prüfung. Vertiefungsschwerpunkt unseres Angebotes ist die Schweißtechnik.

Die Umschulung umfasst in Vollzeit (VZUS) 28 Monate inkl. Praktika und Prüfung und beginnt am 24.10.2022.

Informationen und Anmeldungen:
Sabine Höbel
Tel: 0395 3588 116
Mail: sabine.hoebel@tfa-akademie.de

Mehr Informationen entnehmen Sie bitte unserem Flyer.